1250 Jahre

Lambsheim

Presseschau




Sep 25

Ausgepackt – Lambsheimer Koffergeschichten



Vorstellung des Projektes „Stationentheater" am 24.09.2017 im Rathaus Lambsheim ein voller Erfolg!

Mit etwa 200 Besuchern an diesem Tag von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr haben auch die größten Optimisten wohl nicht gerechnet. Empfangen wurden die Zuschauerinnen in einem Pavillon (mit Fotos und großen Zeitungsartikeln) vor dem Rathaus: In einzelnen Gruppen wurden sie dann zunächst ins Foyer des Rathauses geführt, wo in einer Power-Point-Präsentation erste Informationen zu dem Gesamtprojekt (Spielorte der einzelnen Szenen) gezeigt wurden. Danach gab es zu zwei nicht live gespielten Szenen Erklärungen durch Mitglieder der Projektgruppe. Im großen Ratssaal wurden dann vier der sechs Spielszenen von Schauspielerinnen in kurzen Sequenzen angespielt und dargestellt. Diese Aufführungen wurden vom Publikum mit Spaß, Freude und Nachdenklichkeit aufgenommen (je nach Inhalt der Szenen) und mit Applaus bedacht. Alle Szenen waren mit Stellwänden (Fotos und Infomaterial) zusätzlich unterstützt. Musikalisch umrahmt war der Tag vom kleinen Frauenchor Lambsheim (vormittags) und dem Kinderchor (nachmittags) von Imelda Noll. Für die Verköstigung (Getränke und Fingerfood) sorgten einmal mehr die Landfrauen.

Das Stationentheater im Jubiläumsjahr 2018 von Lambsheimern über Lambsheim und für Lambsheim soll dann vom 21. bis 23. und 28. bis 30. September 2018 aufgeführt werden. Bis dahin ist noch ein langer Weg und viele helfende Hände sind dafür erforderlich und gefragt.

Die Projektvorstellung diente natürlich auch dazu, Menschen zu finden, die Lust haben, in den einzelnen Szenen mitzuspielen (25 Anmeldungen konnten wir an dem Tag entgegen nehmen). Es werden aber auch Menschen gesucht, die mithelfen in den Bereichen Technik, Bühnenbau, Nähgruppen, Wegbegleiter durch das Stationentheater, Verpflegung; Service, Organisation usw. Hierzu können Sie sich gerne bei Frau Melanie Günther von der Ortsgemeindeverwaltung Lambsheim im alten Rathaus anmelden (Anmeldebögen dort oder im Amtsblatt). Bitte beteiligen Sie sich, denn wir brauchen noch viele helfende Hände. Auch auf unserer Homepage. www.1250-Jahre-Lambsheim.de finden Sie weitere Informationen sowie Anmeldebögen. Wir danken allen, die zu diesem erfolgreichen Tag beigetragen haben.



Autor: